Möglichkeiten der Hilfe

Um die Egelsbergmühle wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen, kommen verschiedene Möglichkeiten der Hilfe in Betracht.

 

  • Sponsoring
  • Sachspenden
  • Arbeitsleistung
  • Akquise

Sponsoring

 

Sie können uns natürlich optimal durch eine Geldspende unterstützen. Wir gehen davon aus, dass die Sanierung bzw. Restaurierung der Egelsbergmühle letztlich einen sicherlich sechsstelligen Betrag in Anspruch nehmen wird. Daher ist jede finanzielle Zuwendung unabhängig von ihrer Höhe sehr hilfreich.

 

Die finanzielle Unterstützung der Stadt Krefeld, die in ihrer weiterhin bestehenden Eigenschaft als Eigentümerin der Mühle nach wie vor in der Verantwortung ist, wird aller Voraussicht nach haushaltsbedingt zumindest kurzfristig nicht in einem großen Rahmen stattfinden können. Als Bürgerverein und Mieter der Mühle fühlen wir uns aber auch in der Verantwortung, da wir den zu befürchtenden Verfall unseres Wahrzeichens und Denkmals für den Fall, dass eine Sanierung nicht zeitnah angegangen werden kann, nicht akzeptieren können. Wir haben deshalb, sofern wir im Rahmen der Maßnahmenplanung größere Maßnahmen angehen wollen, zunächst die anspruchsvolle Aufgabe, einen finanziellen Grundstock zusammentragen zu müssen. Wir hoffen deshalb bei unserer Sponsorensuche gleich zu Beginn auf recht großzügige Sponsoren, sind aber für jede Unterstützung sehr dankbar.

 

Dabei ist es für uns, sofern der jeweilige Sponsor damit einverstanden ist, selbstverständlich, dass wir in einer Hall Of Fame unsere Gönner entsprechend würdigen. Ob und in welcher Weise eine solche Würdigung erfolgt, bestimmt der Sponsor.

 

Für einen Sponsor könnte im Übrigen auch interessant sein, dass wir als Bürgerverein Traar e. V. in der Lage sind, Spendenbescheinigungen auszustellen. Eventuelle Fragen beantworten wir gerne in einem persönlichen Gespräch. Eine Kontaktaufnahme erbitten wir über die Kontaktseite.

 

Für Diejenigen, die sich direkt zu einer Geldspende entschließen, hier unser Konto für die Mühlensanierung: 

 

Bürgerverein Krefeld-Traar e. V., Sparkasse Krefeld,

IBAN: DE76 3205 0000 0049 0129 74, BIC: SPKRDE33XXX

Sachspenden

 

Natürlich gehören auch die Sachspenden zu den äußerst willkommenen Hilfestellungen. Wir benötigen z. B. neue bzw. neuwertige, zum Mühleninventar passende Sitzmöbel und einen schönen Tisch für Trauungen, einige rustikale Bistrotische fürs Erdgeschoss sowie auch ein paar passende Barhocker wären sicherlich, wie auch einige traartypische Bilder, willkommen.

Wir hätten auch gerne eine kleine Beschallungsanlage, die wir für ein wenig Backgrounduntermalung z. B. bei Ausstellungen einsetzen könnten. Ebenso wäre ein abschließbarer Einbauschrank ein großer Wunsch, da wir dann sowohl technische Einrichtungen als auch Gebrauchsartikel dauerhaft in der Mühle lassen könnten, wie dies aktuell bei einer Vermietung nicht möglich ist. 

Neben der aufgezeigten Inventarerneuerung oder Ergänzung sind Sachspenden auch zur Ertüchtigung der technischen Ausstattung der Mühle ausgesprochen willkommen. Egal, ob es Spezialfarbe ist, die wir zum Neuanstrich innen wie außen benötigen, ob es neue Leuchten nebst Leuchtmitteln, neue Steckdosen oder Lichtschalter oder Teile für eine Überholung der Thekenanlage sind, wir sagen Ihnen gerne, wo aktuell der Schuh drückt und Sachspenden willkommen sind. Sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns über jede Hilfestellung.

 

Auch hier verweisen wir auf die Möglichkeit, bei Vorlage eines entsprechenden Beleges eine Spendenquittung auszustellen.

Arbeitsleistung

 

Eine Unterstützung unserer Sanierungspläne kann natürlich auch durch die Zurverfügungstellung von Arbeitsleistung erfolgen. Wir brauchen zum einen in jedem Gewerk fachmännische Unterstützung als Arbeitsleistung, wir freuen uns aber auch über angebotene Arbeitsleistung, die unspezifisch, einfach um zu helfen angeboten wird.

Unser Mühlenteam steht auch hier gerne für Fragen zur Verfügung und ist natürlich auch aktiv an der Umsetzung der geplanten Gewerke beteiligt.

Akquise

 

Für den Fall, dass Sie zwar selbst als Sponsor, als Spender von Sachausstattung oder als Arbeitskraft nicht zur Verfügung stehen, können Sie uns dennoch sehr gut unterstützen. Haben Sie einen Freund, einen guten Bekannten, eine Firma oder eine sonstige Institution, der oder die möglicherweise für eine Unterstützung unserer Mühlensanierung in Frage kommt, bitten wir - nach von Ihnen vorab durchgeführter Abstimmung - um einen Ansprechpartner und eine Kontaktadresse. Wir werden uns gerne mit dem potentiellen Unterstützer in Verbindung setzen.